Arbeitseinsätze des Vereins

Eine Übersicht unserer Arbeitsaktivitäten seit 2016.


Frühjahrsputz gegen Winterschmutz

 von Mathias Döbbert

Unser Frühjahrsputz galt in diesem Jahr nicht allein dem Bootshaus und Vereinsgelände. Angeregt durch unsere  "Aktion Saubere Elbe" weiteten wir die Reinigungsbemühungen auf die Uferzonen der Elbe flussaufwärts wie abwärts aus.

mehr lesen 0 Kommentare

Neue Küchenzeile im Vereinsraum

Gefällt👍11

 von Alfred Müller.

"Grün!" - wir werden uns daran gewöhnen. Was ist passiert? Der Ausverkauf eines entsprechenden Marktes hat es ermöglicht. Wir haben eine neue Küche für uns und für unsere Gäste erworben.

mehr lesen 0 Kommentare

Die Arbeit ist auch poetisch...

Gefällt 👍13

von Reiner Liebmann.

Liebe Sportfreunde,

bei einer Fahrradrunde am 25. August traf ich zufällig auf die "aufstrebenden fleißigen" Sportfreunde unseres Kanuclubs. Auf diesem elektronischen Weg durch's Web-Netz erfahren mehr unserer Mitglieder von manch stiller Aktivität.

Liebe Grüße Reiner

mehr lesen 0 Kommentare

Neues Aushängeschild

Liebe Sportfreunde,

Ein neues Vereinsschild ziert farbenfroh die Einfahrt zum Vereinsgelände. Es wurde in einer Überraschungsaktion von Fam. Niehoff mit Hilfe ihrer Bekannten Kai und Johannes Peter angebaut und wird unweigerlich Blicke auf sich ziehen und unserem Kanuclub zu einem modernen und ansprechenden Image verhelfen. 

Ganz herzliches Dankeschön dafür.

Der Vorstand.

mehr lesen 0 Kommentare

Frühjahrsputz

 Gefällt 👍19

 

Im Märzen der Bauer die PS-Rößlein nutzt,

am Steutzer Anger seine ufernahen Wiesen putzt.

mehr lesen 0 Kommentare

Frisches Holz vor der Hütte

Fröhlich knistern die Scheite im Kamin. Wohlige Wärme breitet sich in Vereinszimmer aus und wenn es draußen so richtig knackig ist, versammeln sich die Kanuten am Mittwoch Abend im Halbkreis um deren Quelle. Damit das auch in Zukunft so bleibt, organisierten unsere Sportfreunde Oliver Reinke, Sebastian Wedekind, Harry Schwenzel, Hartmut Danne und Thomas Berger am Montag, den 23.01. neues Futter für den Ofen. Eingesammelt wurde das wertvolle Brennmaterial in Köthen, wo es von Oliver bereits reserviert worden war. Sebastian kümmerte sich um den Transport und die fleißigen Fünf ver- und entluden es vor Ort und am Bootshaus. Nun ist wieder reichlich Holz vor der Hütte und Dank unserer Akteure werden wir dem Winter trotzen und noch ungezählte Stunden gemütlich beisammen sein können. Vielen Dank dafür und immer eine Handbreit Holz vorm Ofen:-)

mehr lesen 0 Kommentare

Wir gestalteten den Sitzplatz vor dem Bootshaus unseres Kanuclubs neu

von Günter Hedderich,  Erhard Hilliger &  Denis Hauptvogel.

Vor unserem Bootshaus, unter einer mehrhundertjährigen Eiche und direkt an der Elbe, haben wir unseren idyllischen Sitzplatz.

Er ist sowohl bei unseren Sportfreundinnen und Sportfreunden als auch bei unseren Gästen sehr beliebt.

Wenn wir uns in der warmen Jahreszeit jeweils an den Mittwochabenden treffen, schwärmen die Einen vom herrlichen Sonnenuntergang und die Anderen vom wunderbaren Bier.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Rothaut an Bord

Ich bin die neue Rothaut im Verein. Mein Name ist Winne-Two.  Das kommt daher, dass sich meine Rotorblätter schneller drehen als der Wind und sie mit zwei (two) rasiermesserscharfen Klingen bestückt sind.

Zusammen geschraubt haben mich Häuptling Roger Gründling und Krieger Günther Rudorff. Ich hoffe, es sind keine Teile übrig geblieben. Nachdem mein Vorgänger in die ewigen Jagdgründe eingegangen ist, wird es nun an mir sein, die Kanuten bei der Rasenpflege zu unterstützen, solange das Feuerwasser durch meine Schläuche läuft.

Grüngesichter nehmt euch in Acht. Hau - ich habe gesprochen.

 

 


mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Glanz in alter Hütte

Wem es noch nicht aufgefallen ist, der sollte einmal genau hinschauen. Der Vereinsraum erstrahlt wieder in neuem Glanz. Die Decke  wurde abgewaschen und die Wände wurden neu tapeziert und gestrichen. Der Raum strahlt förmlich Freundlichkeit aus. Zu verdanken haben wir das den fleißigen sieben Hobbymalern Martin Max, Sebastian Wedekind, Elmar Heenemann, Thomas Berger, Denis Hauptvogel,  Jens Trebes und Marko Helmer. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle den glorreichen Sieben.  

 

mehr lesen 0 Kommentare
Kommentare: 0