· 

Es muss anders werden, wenn es gut werden soll

von: Hans-Dieter Jahn.

Es ist erfreulich, dass unser Verein eine Webseite erhält, die zukünftig über das Vereinsleben in Wort und Bild berichten wird. Dafür gebührt den Initiatoren Swetlana und Mathias ein großer Dank.

 

Wir wissen alle, wie schwer es ist, etwas Neues in Gang zu setzen und vor allem am Laufen zu halten. Uns allen ist bewusst, dass dieses Vorhaben zwar einen oder in unserem Falle zwei „Köpfe“ benötigt. Ohne die aktive Mitwirkung aller kann jedoch die anfängliche „Euphorie“ sehr schnell abflauen.

Ich halte es in diesem Fall mit Georg Christoff Lichtenberg: „ Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber so viel kann ich sagen: Es muss anders werden, wenn es gut werden soll.“

 

Zu den aktivsten Mitgliedern des Vereins gehöre ich zwar nicht, verfolge aber dennoch das Vereinsleben mit großem Interesse aus der „Ferne“ und freue mich über einige tolle Veränderungen, die durch einige Mitglieder initiiert und zum Teil selbst ausgeführt worden sind. Die Bedingungen haben sich wesentlich verbessert. Aber auch hier gilt, die guten materiellen Bedingungen müssen nicht nur intensiv genutzt, sondern vor allem regelmäßig gepflegt werden; ebenso wie die neue Webseite. 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0