Artikel mit dem Tag "Die Mannschaft"



Die Flotte · 27. Mai 2019
von Martin Schurz Durch meine Erlebnisse und Erfahrungen als Slalom und Wanderkanute sowie als Steuermann und Trainee auf Segelschonern auf Ostsee und Mittelmeer, ebenso schon mehrmals Einhandsegeltörns auf Müritz und Ijsselmeer, erlaube ich mir hiermit, einige allgemeine Hinweise zum Fahren dieses Sport- und Freizeitbootes zu geben. Auch möchte ich hiermit mal versuchen, den Betrieb des C9 sicherer durchzuführen.
Sportkalender · 04. Mai 2019
von Mathias Döbbert Der 1. Mai ist den Kämpfern vorbehalten. Ob nun für Frieden und Gerechtigkeit, Gleichberechtigung oder Chancengleichheit, muss jeder für sich entscheiden. Viele verbringen den "Tag der Arbeit" mit Nichtstun zu Hause und genießen einfach die Erholung von Arbeitsalltag.

Die Mannschaft · 02. Mai 2019
von Mathias Döbbert Seit gestern verstärkt ein neues Vereinsboot unsere Flotte. Das Zweier-Kajak wurde in würdigem Rahmen und mit reichlich Sekt auf den Namen Dionysos getauft.

Freizeitaktivität · 29. April 2019
von Mathias Döbbert 26.04.2019: Unfreundlich klingende Wettervorhersagen konnten uns nicht abhalten. Schließlich war die Aktion von langer Hand geplant und die Vorfreude auf ein Abenteuer groß. Dennoch beäugten wir, Reiner, Rudi und ich die Wolkendecke argwöhnisch. Auf der Fahrt von Aken nach Burg (Spreewald) umschifften wir so manchen Blitzer und erreichten gegen Abend das Kneipp- und Erlebniscamp.

Die Mannschaft · 18. April 2019
von Mathias Döbbert Die Diskussionsbeiträge auf der Hauptversammlung klingen noch in den Ohren.

Speakers Corner · 27. Februar 2019
von Reiner Liebmann Auf diesem Wege möchten sich die Teilnehmer der 1. Unterweisung zur besseren und leichteren Nutzung unserer Kanuclub-Webseite recht herzlich bei Mathias bedanken. Auch uns älteren Mitgliedern wurde einiges verständlicher.

Fotoalbum · 24. Februar 2019
*Fotos und Video von Sportreporter Marko Helmer*

Arbeitseinsätze · 16. Februar 2019
*Fotos und Video von Marko Helmer*

Freizeitaktivität · 03. Januar 2019
von Mathias Döbbert Diejenigen unter uns Kanuten, welche noch gut zu Fuß sind und/oder ihren inneren Schweinehund rechtzeitig abschütteln konnten (der sich am Morgen des 31. Dezember fest in den Waden verbissen hatte), trafen sich wie angekündigt am Friedhof in Aken, um einer schönen Tradition zu folgen, dem Silvesterlauf.


Mehr anzeigen