· 

Jugendliche aus Köthen und Tschechien zu Gast beim Kanuclub

von: Roger Gründling

Am Dienstag, den 13.09.16, waren wir Gastgeber für 40 Jugendliche und deren Betreuer der freien Schule Köthen. Im Rahmen eines Schüleraustausches tummelten sich 20 tschechische Kinder und ihre Gastfreunde bei herrlichstem Wetter am Bootshaus. 

Nach ein paar Begrüßungsworten durch unseren Sportfreund Reiner Liebmann, beschnupperten sich die Kids mit einigen Kennlernspielen.

Zwischenzeitlich bereitete unsere Jugendgruppe unterstützt durch ihre Übungsleiter die Boote vor. Wir brauchten viel Geduld, um die Ersten ins Boot zu bugsieren. Zögerlich, fast schüchtern ließen sich dann einige überzeugen, die Kanus zu besetzen. Aber bald war das Eis gebrochen und der Steg voller Schüler. Über einen kleinen Rundkurs um die Bojen, ging es dann zur Insel neben dem Magazingebäude.

Diese Verlandung wurde kurzerhand zur Badeinsel erklärt. Viele lustige Bilder entstanden. Nun folgte eine Art Fährbetrieb zwischen dem Steg und der Insel. Zwei Canadier und vier Zweier waren im Dauerstress. An dieser Stelle vielen Dank an Thomas, Marko, Reiner, Philipp, Jan und Max.

Wenns am Schönsten ist, sollte man aufhören. Das durchzusetzen war nun gar nicht so einfach. Aber am Ende saßen doch wieder alle vereint auf der Sitzgruppe und ließen sich den Kuchen schmecken.

Die Gesichter zeigten deutlich, dass es allen viel Spaß gemacht hat. Im Gespräch mit den Betreuern wurde wieder einmal deutlich. Ein Besuch beim Kanuclub lohnt sich immer und wird so schnell nicht in Vergessenheit geraten. Vielen Dank auch an Jürgen, Günther und Roger die im Hintergrund agierten. Schaut euch die schönen Bilder an.

 

Ahoi, El Capitano


Kommentar schreiben

Kommentare: 0