Neuer Steuermann und Himmelfahrt

¬†Gef√§lltūüĎć6

 von Th. Jährling 

Hallo Freunde des C9.                                                                                                                       *Fotos: M. Helmer, M. Max*

Heute zum Himmelfahrtstag starteten wir unsere gemeinsame Tour nach Steckby zum Biber.

Um der "Jugend" das C9 fahren n√§her zu bringen haben wir beschlossen das Hannes Korn das Steuern des Bootes f√ľr die Talfahrt √ľbernimmt, nat√ľrlich immer unter dem wachsamen Augen unseres erfahrenen Paddelkameraden Franz Porsche.¬†

Selbst das ungeplante Untertauchen des steuerbordseitigen S√ľllrandes unter Wasser meisterten wir mit Bravour. Ursache war ein Versagen des Reibungswiderstandes zwischen Sitz und Unterlage. Dies hatte zu Folge das sich die Massenverteilung schlagartig ver√§nderte. In Steckby war wie immer alles perfekt durch die Gastwirtschaft "Zum Biber" organisiert, so dass wir nach zwei Bier und einem Essen die Bergfahrt antreten konnten.

Vielen Dank an die Brennnesseln, die die Durchblutung der Waden mit unterst√ľtzt haben.

Nach der gekonnt gemeisterten Talfahrt √ľberlie√üen wir das Steuer f√ľr die Berg-Auffahrt erneut unserem jungen Steuermann. Nach genau einer Stunde legten wir am Heimatsteg an. Einen besonderen Dank an die Position F√ľnf, der alle Gru√üerweisungen gegen√ľber anderen Booten und Elbebegeisterten mit Brillianz gemeistert hat. PS.: Wir haben gerne f√ľr dich mitgepaddelt w√§hrend der Gru√üeinlagen. Danke Frank.

An unserem sch√∂nen Bootshaus erwarteten uns ein F√§sschen Bier, Steaks und Bratwurst um den "M√§nnertag" geb√ľhrend ausklingen zu lassen.

Ein Dank noch mal an unseren "Schatzmeister" f√ľr sein doch recht freiz√ľgiges √∂ffnen der Vereinskasse.

Vielen Dank an alle die zum gelingen dieses "Männertages" beigetragen haben.


Kommentare: 0