Artikel mit dem Tag "Speakers Corner"



01. März 2021
von Mathias Döbbert Den Februar 2021 als durchwachsen zu bezeichnen, ist wahrlich eine Untertreibung.


30. November 2020
von Thomas Berger Ich hatte uns bei „Scheine für Vereine“ von Radio Brocken und Coca Cola angemeldet, voller Hoffnung, 1.000 € für unseren Verein abzufassen! Einige Tage später kam ein Anruf von Radio Brocken, in dem ich über Details zu unserem Kanuclub ausgefragt wurde. Zum Schluss kam noch der Hinweis meines Gegenüber, doch in den nächsten Tagen die Morgenshow auf Radio Brocken einzuschalten, falls wir ausgewählt werden. Dann hätten wir ein Zeitfenster von 3 Liedern, um uns im...

27. November 2020
von Mathias Döbbert

18. Oktober 2020
von Mathias Döbbert Steht im Oktober das Abpaddeln an, ist die bange Frage nach dem Wetter nicht unberechtigt. Seit Tagen hatte es gegossen und die Prognosen für die Veranstaltung an diesen Sonnabend Vormittag, den 17.10., schwankten zwischen vielleicht möglich und nahezu ausgeschlossen. Ein dunkler Wolkenteppich empfing am Bootshaus die Optimisten und kurzzeitiger Nieselregen ließ düstere Vorahnungen keimen.

13. Oktober 2020
von Hubert Meyer Herbstpaddel hat auch seine schönen Seiten. Hier sind ein paar Bilder vom Wetterumschwung zur Mittagszeit.

22. September 2020
von Alfred Mülller Eine gelungene Auszeit im Mekka der Kanuten ...

18. September 2020
von Mathias Döbbert Die Fahrt auf Leipzigs Wasserstraßen ist ein Juwel im Sportkalender unseres Vereins. Am Stadthafen in Leipzig angekommen waren die Boote in Null Komma nix entladen. Kurze Einweisung, und schon tauchten wir ein in die Leipziger Wasserwelten der Weißen Elster.

22. Juli 2020
von Alfred Mülller Es war wieder schön... auf der Sommer-Canadier-Tour.

19. Juli 2020
von Mathias Döbbert Tag 5: Thiessow – Zudar Nach der Spazierfahrt von gestern war ich ziemlich sicher, dass nun das Gröbste überwunden sein würde. Entsprechend optimistisch nähere ich mich der Anhöhe von Klein Zicker. Das Dörfchen wirkt noch ganz verschlafen; um 8 Uhr früh – wen wundert's? Danach ist offenes Wasser angesagt; zwei Kilometer lang bis Mönchgut. Noch scheint der Rügensche Bodden zu schlafen. Als ich die gelben Steilufer von Mönchgut erreiche, ist der schlafende Riese...

Mehr anzeigen