· 

Eine Dezember-Beobachtung

von Reiner Liebmann

Weht draussen ein eisiger Wind,

trocknet auch unser Hartmut lieber innen geschwind,

mit flinken Händen,

man will ja keine Energie verschwenden.

Mittags hat die Sonne gelockt -

nun ist das Boot wieder aufgebockt.

Die Kilometer stehen im Fahrtenbuch und stärken ihm die Glieder.

So erleben wir unseren rüstigen Kilometer-Jäger immer wieder.

  


Kommentar schreiben

Kommentare: 0