· 

Unsere Eisfahrt am 25.11.2017

 GefĂ€llt👍11

 von Jens Trebes.

Ein Heer von PaddelwĂŒtigen, strahlend blauer Himmel, angenehme Temperaturen, nahezu Windstille – nein, so sah es am 25.11.2017 zur geplanten Eisfahrt von Roßlau nach Aken ĂŒberhaupt nicht aus.

Stattdessen wurden wir neben den zu erwartenden Temperaturen leicht ĂŒber dem Gefrierpunkt von bestĂ€ndigem Regen und unangenehmem Wind „erfreut“. Als logische Folge dieser Rahmenbedingungen sah sich die Mehrheit der zu dieser Fahrt angemeldeten Vereinsmitglieder außerstande, die vorgesehene Tour anzutreten.

Dennoch entschieden sich drei harte Kerle (Hartmut, GĂŒnther R., Thomas F.) spontan dafĂŒr, ersatzweise einige Kilometer stromaufwĂ€rts zu paddeln. Bei ihrer RĂŒckkehr erinnerten sie manchen Anwesenden an die sprichwörtlichen "begossenen Pudel"...

Der Rest der Truppe fand sich ebenfalls gegen Mittag zum geplanten Imbiss im mittlerweile behaglich warmen Bootshaus ein. Dort hatten Sebastian und Karl-Heinz leckere ThĂŒringer RostbratwĂŒrste und eine Pilzpfanne zubereitet, Salate (von Sabine und Kirsten) und Brötchen rundeten das kulinarische Angebot ab. Bei einem kĂŒhlen Bier ließen die ca. 20 anwesenden aktiven und passiven Sportfreunde die Eisfahrt ausklingen.

Ein Dankeschön an alle, die (vor allem in der KĂŒche) zum Gelingen dieses Tages beitrugen!

 

*Bilder by Reiner Liebmann und Jens Trebes*


Kommentar schreiben

Kommentare: 0