Unsere Eisfahrt am 25.11.2017

┬áGef├Ąllt­čĹŹ11

 von Jens Trebes.

Ein Heer von Paddelw├╝tigen, strahlend blauer Himmel, angenehme Temperaturen, nahezu Windstille ÔÇô nein, so sah es am 25.11.2017 zur geplanten Eisfahrt von Ro├člau nach Aken ├╝berhaupt nicht aus.

Stattdessen wurden wir neben den zu erwartenden Temperaturen leicht ├╝ber dem Gefrierpunkt von best├Ąndigem Regen und unangenehmem Wind ÔÇ×erfreutÔÇť.┬áAls logische Folge dieser Rahmenbedingungen sah sich die Mehrheit der zu dieser Fahrt angemeldeten Vereinsmitglieder au├čerstande, die vorgesehene Tour anzutreten.

Dennoch entschieden sich drei harte Kerle (Hartmut, G├╝nther R., Thomas F.) spontan daf├╝r, ersatzweise einige Kilometer stromaufw├Ąrts zu paddeln. Bei ihrer R├╝ckkehr erinnerten sie manchen Anwesenden an die sprichw├Ârtlichen "begossenen Pudel"...

Der Rest der Truppe fand sich ebenfalls gegen Mittag zum geplanten Imbiss im mittlerweile behaglich warmen Bootshaus ein. Dort hatten Sebastian und Karl-Heinz leckere Th├╝ringer Rostbratw├╝rste und eine Pilzpfanne zubereitet, Salate (von Sabine und Kirsten) und Br├Âtchen rundeten das kulinarische Angebot ab. Bei einem k├╝hlen Bier lie├čen die ca. 20 anwesenden aktiven und passiven Sportfreunde die Eisfahrt ausklingen.

Ein Dankesch├Ân an alle, die (vor allem in der K├╝che) zum Gelingen dieses Tages beitrugen!

 

*Bilder by Reiner Liebmann und Jens Trebes*


Kommentar schreiben

Kommentare: 0