(zum öffnen auf den roten Link klicken):

10.02. - Holzmichel-Tag

10.02. - Mit Hacke & Schaufel

06.02. - Bild des Jahres 2108

04.02. - Paddler des Monats: Mister Januar

02.02. - Kurzprotokoll der Vorstandssitzung vom 22.01.2019


11. Februar 2019 - Holzmichel-Tag

Eine Bilderreportage von Reiner Liebmann zeigt, dass wir Kanuten nicht nur die Holzpaddel schwingen können. Wenn es um Nachschub für unseren wärmespendenden Ofen geht, der noch bis April für angenehm temperierte Vereinsabende und -veranstaltungen sorgen soll, greifen wir auch mal zu Säge, Axt und Holzspalter. Was ca. 20 "Holzmichel" innerhalb von drei Stunden zu leisten imstande sind, wird an den Fotos und Texten deutlich sichtbar. Auch der Humor kann nicht zu knapp. Er machte munter, hielt auf Trapp.

 

10. Februar 2019 - Voller Einsatz mit Hacke und Schaufel

Wenn Mitglieder beherzt zu Hacke und Schaufel greifen, haben Schlaglöcher auf unserem Vereinsgelände keine Chance. Einer spontanen Aktion von Karl, Alfred, Harry und Reiner sei Dank, sind die Gefahrenquellen nun beseitigt. Ein kleiner Beitrag von Reiner sei ein Applaus an die fleißigen "Straßenbauer".

 

An Alle - An Alle - An Alle 

am Sonntag besteht in Aken für unsere Clubmitglieder die Möglichkeit zur Turnhallen-nutzung zwischen 10:00 und 13:00 Uhr. Bewegung, Spiel und Spaß sollen im Vordergrund stehen bei dieser Aktion in der paddelarmen Zeit. Aus organisatorischen Gründen, bitten wir alle interessierten Sportfreunde, sich unten per Mausklick für eine Teilnahme zu melden.

Der Vorstand 


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Eine kleine Übungsstunde

Beginn: 16:00 Uhr im Bootshaus

 

Inhalte schneller finden, Strukturen besser verstehen und treffsicherer navigieren auf unserer Webseite "www.kanuclub-aken.de". 

Jung und alt sind gleichermaßen eigeladen.

Die Redaktion 

 


Arbeitseinsatz

Treffpunkt 09:00 Uhr am Bootshaus

 

Nachdem einige fleißige Helfer reichlich Holz aus dem

Wald zum Bootshaus gebracht haben, gilt es nun dieses in Brennholz zu verwandeln. Daher rufen wir alle Mitglieder auf,  zum Bootshaus zu kommen, um dort das abgelegte Holz zu sägen, zu spalten oder auch zu stapeln. Wer über entsprechendes Gerät (z.B. Kettensäge, Holzspalter, Spaltaxt) verfügt und dieses dort zum Einsatz bringen könnte, darf dies

selbstverständlich gern tun.

Auf viele Teilnehmer freut sich der Vorstand.

 


03. Februar 2019 - Prima Start ins neue Jahr

Das Wetter war  im Januar mit wenigen Ausnahmen stürmisch bis trüb, kalt und ungemütlich. Auf der Elbe schwammen nur Enten, Kormorane, Biber und Bober. Und eine Handvoll Winterpaddler. Diese jedoch füllten bienenfleißig das Vereins-Fahrtenbuch mit neuen Paddelkilometern. Alfred, Hartmut, Rudi und Mathias brachten es zusammen immerhin auf 240. Wer sich dabei besonders hervortat und den ersten Platz an der Tafelrunde der Besten als "Mister Januar" ergatterte, erfahrt ihr, wenn hier nachschaut …

 

03. Januar 2019 - Momentaufnahmen

Ein Bild an sich ist schon sehr schön und meist vortrefflich anzuseh'n. 

Doch ist das Netz schon vehement von Fotos förmlich überschwemmt.

Zum Hit ein Bild schnell avanciert, wird mit Geschichten es garniert,

die nicht vergilben noch veralten und hoffentlich gut unterhalten.

Ein Erstes findet ihr geschwind, wenn ihr nur folget diesem Link.

 

02. Februar 2019 - Aktuelles vom Vorstand

Das Kurzprotokoll der Vorstandssitzung vom 22.01.2019 ist ab sofort online (zu finden unter "Die  Mannschaft -> Kommandobrücke").

 

20. Januar 2019 - Auf dem Weg nach "Little Sheffield" !?

Biber "Elbi" war erst der Anfang. Nach und nach entstanden in letzter Zeit in Aken kleine und große  farbenfrohe Kunstwerke, welche das Antlitz unseres Städtchens verschönern. Eine Eintagsfliege? Oder sind wir auf dem Weg nach "Little Sheffield"? Mehr zum Thema unter Heimatkunde.

 

17. Januar 2019 - Jugend-Weihnachtsfeier

"Unsere Weihnachtsfeier …war wunderschön." Ein besseres Kompliment kann man den Organisatoren eigentlich nicht machen. Ihre Eindrücke von der Veranstaltung, die mehr als nur ein gemütliches Kekse-Essen war, teilt Chantale mit uns auf Speakers Corner.

  

13. Januar 2019 - Wahl zum Bild des Jahres

Liebe Sportfreunde, liebe Gäste unserer Website,

im Laufe des vergangenen Jahres sind zahlreiche Bilder bei der Redaktion eingegangen, die von unseren Hobbyfotografen rund um das Thema Kanusport, Heimat und Vereinsleben geschaffen wurden. Die schönsten Bilder veröffentlichten wir als "Bilder des Tages".

Wir laden Euch nun herzlich ein, in unserer Bildergalerie des Tages euer Lieblingsbild auszuwählen.

Gesucht wird das Bild des Jahres.

 

06. Januar 2019 - Wir haben gezählt!

Das alte Jahr ist vorüber. Es ist daher an der Zeit, Bilanz zu ziehen und das Ergebnis vorzustellen. Unsere Währung sind weder Aktienkurse noch Euro-Notierungen, Umsatzzahlen oder Profit nach Steuern. Unser Maßstab sind Paddelkilometer pro Jahr. Davon sind etliche zusammengekommen - sportliche Leistungen, auf die wir stolz sein können, als Verein als Ganzes und auch jeder Einzelne. Zur Übersicht geht es hier lang... 

  

06. Januar 2019 - Auflösung Weihnachtsrätsel

Die besonders neugierigen und hartnäckigen unter uns haben sich darangesetzt, den Treffpunkt der "Weihnachtsmänner" ausfindig zu machen. Bevor man mit dem Rechnen beginnen konnte, galt es einige grundlegende Infos zur Geografie aufzufrischen, Lexika zu wälzen oder das Internet zu befragen. "Alles keine Hürde ", sagten sich Günter und Petra Weitsch, Martin Max, Günther und Martina Pakendorf, Karin Lehr, Jens Trebes, Kirsten Worms und Birgit und Karl-Heinz Schulze. 

Richtig lag, wer das glückliche Zusammentreffen von Väterchen Frost und Santa Claus in der Lybischen Wüste vorhersagte. Der Gewinner wird demnächst ausgelost. Die möglichen Lösungswege findet ihr in der Rätselbucht.

 


03. Januar 2018 - Silvester-Lauf: Bewegung mit Tradition

Der Silvesterlauf der Kanuten des KCA fand in letzten Jahr (2018) bereits zum 5. Mal statt. Da darf man getrost schon von Tradition sprechen. Die laufbegeisterten Teilnehmer versammelten sich am 31. Dezember, um das Jahr sportlich ausklingen zu lassen. Alle schafften es ins Ziel und wurden belohnt - mit Stolz über die eigene Leistung und einem Schluck heißem Glühwein. Na dann: Prosit Neujahr! 

 

02. Januar 2019 - Eiskalte Männer in ihren schwimmenden "Kisten"

Es ist halt nicht jedermanns Sache, sich bei Wind und Wetter im Dezember ins Boot zu setzen. Da muss man schon ziemlich begeisterungsfähig oder verrückt sein. Der milde Monatsbeginn ließ jedoch genügend Raum für die zweitschönste Sache der Welt. Immerhin wurden bis zum Jahresende noch einmal 252 Kilometer mit Speed, Antigone, Helene, Rheinland und Blauer Lotte absolviert. Über das Kalenderjahr gerechnet stehen damit insgesamt 15.383 Kilometer Clubleistung (ohne Gästekilometer) zu Buche.

Am heftigsten hat einer unserer Senioren den Elementen getrotzt. Er erreichte im Dezember 84 Kilometer und besetzte damit den letzten freien Platz unter den Paddlern des Monats 2018. Es handelt sich um unseren superagilen Sportfreund …

 

Frohes Neues Jahr!

Der Zeiger tickt, zählt Stund‘ um Stunde.

Das Jahr setzt an zur Abschiedsrunde.

Verstohlen wendet man den Blick

und die Gedanken geh‘n zurück.

s ist müßig, wollte man sich quälen,

all uns're Fahrten aufzuzählen.

Trainingslager, Sommertour -

wir fuhrn  nicht auf der Elbe nur.

Und weil wir so ‘ne dufte Truppe,

da trifft man sich zur Gulaschsuppe.

Mit Osterfeuer ging‘s erst los.

Auch ’s Sommerfest war ganz famos.

Zum Sportlerball war klar zu seh‘n,

dass wir zu feiern gut versteh‘n.

Ein schönes Jahr, dass wir durchlebt,

ein Neues nun bevor uns steht.

Steht wacklig noch auf schmalen Füßen

voll Neugier laßt es uns begrüßen.

                         @M.Döbbert



* Das Logbuch ist Tagebuch und Pinnwand zugleich. Hier werden neue Beiträge angekündigt und wichtige Informationen und Termine bekannt gegeben. Es empfiehlt sich also beim Besuch der Website, immer erst einmal einen Blick ins Logbuch zu werfen. Ein Logbuch ersetzt zwar keinen Mittwoch-Stammtisch, kann aber andere Sportfreunde auf aktuelle Termine oder Änderungen hinweisen sowie Gedächtnislücken wieder schließen.