· 

Wintertraining der jungen Kanuten

 GefĂ€llt 👍 12

ein Gemeinschaftsprojekt von Marko (Text) & Joan (Bild) Helmer.

Was macht unsere Jugend eigentlich in der kalten Jahreszeit?

Wenn es Anfang Oktober draußen langsam ungemĂŒtlich wird, ziehen sich die jungen Kanuten in die Turnhalle zurĂŒck.  

Wir ĂŒben uns dann in Ballsportarten die auf dem Wasser eher schwierig zu meistern sind.

Über Fußball, Zweifelderball, Hockey oder Tischtennis bis zu kleinen Quizrunden wird gemacht, was Spaß bringt und den Zusammenhalt fördert.

AufgewĂ€rmt durch Fußball wird spontan entschieden, wie es weitergeht. Ein Klassiker ist dann Zweifelderball. Aber auch VorschlĂ€ge der Jugendlichen werden gerne umgesetzt, von Brennballvarianten bis zu Staffelspielen sind einige sehr gute Ideen dabei. Den Abschluss bildet meistens (wenn's der Trainer nicht vergisst) eine Quizrunde, bei der, mehr oder weniger schwer, Allgemeinwissen gefragt ist.

Als kleine Gemeinheit mĂŒssen bei falscher Antwort mindestens 5 LiegestĂŒtz absolviert werden. 

Das war ein kleiner Blick ins Wintertraining, welches uns viel Spaß macht. 

 




Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Reiner (Samstag, 17 MĂ€rz 2018 16:03)

    Verschiedene BĂ€lle mitunter sehr hoch gespielt, trotzdem erreicht und dabei auch noch in dynamischen Bewegungsphasen festgehalten. Wir erleben eine Winter-Hallen-Übungsstunde in den Bildern, voller Freude. Dank an Marko und der "Blitz"-Fotografin Joan fĂŒr den gelungenen Einblick in die Wintertrainingszeit unserer Kanu-JĂŒnger. Dank auch unserer Web-Redaktion mit einem herzlichen "Sport frei" aus Berlin.
    Reiner