· 

Mehrzweckfahrt

 GefĂ€llt👍15

von Mathias Döbbert

Wer kennt nicht dieses gute GefĂŒhl, welches sich einstellt, hat man zwei Fliegen mit einer Klappe erwischt. Ein Hauch von Zufriedenheit stellt sich ein und Stolz steigt einem aus der Magengrube zu Kopf. Wie muss sich erst das tapfere Schneiderlein gefĂŒhlt haben, nach seinem fulminanten Siebenerstreich! 

Von einer weniger sagenhaften, aber dennoch doppelt erfolgreichen Wanderfahrt sei im Folgenden berichtet.

Meistens sonntags in der FrĂŒh

auf dem Wasser sieht man sie.

Mathias und die treu' Helene

auf der Elbe ganz alleene.

 

Buhn' um Buhne wird umrundet

und die Uferzon' erkundet,

hoffend auf 'nen tollen Schuss 

aus der Kamera am Fluss.

 

Kormorangeschwader flĂŒchtet

kaum dass es mich noch gesichtet

aufgeregt als ging's ums Leben,

angebor'ne Vorsicht eben.

 

Ich entdecke bald, oh Schreck,

schon den ersten Elbedreck.

Kurz nachdem ich danach griff

wandert er ins Vorderschiff.

 

Nach 'ner Weile der Parcours 

wird zur Abfallsammeltour.

GlÀser, Flaschen, Dosen, Plaste,

bis Helene nichts mehr fasste.

 

Als der Bug sich vorne neigt,

ist die Heimfahrt angezeigt

und 'gen Hamburg ich genieß',

wie die Elbe talwĂ€rts fließt.

 

Viel Bewegung, frischer Wind 

sind gesund schon seid ich Kind.

Doch die Gewinner dieser Tour:

Helene, ich und die Natur.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0