Artikel mit dem Tag "Weitere Berichte von Mathias Döbbert"



10. Juli 2024
Gefällt👍7 von Mathias Döbbert Coswig empfängt mich mit einem Donnerwetter.

04. Juli 2024
Gefällt👍7 von Mathias Döbbert Nach knapp 230 Elbekilometern musste ich meine Reise in Dresden vorzeitig abbrechen.
27. Juni 2024
Gefällt👍10 von Mathias Döbbert Am 19. Juni 2024 erreichte die Redaktion eine sehr interessante Nachricht. In unseren Reihen befindet sich ein Kanute, der sich einer Herausforderung stellt an die jeder von uns schon mindestens einmal gedacht hat.

02. Juni 2024
Gefällt👍6 von Mathias Döbbert *Fotos: M. Döbbert* Die schottischen Seen, von denen es sage und schreibe 30.000 geben soll, locken Kanuten bei Bilderbuchwetter aufs Wasser. Leider reicht ein Busstopp am Loch Linnhe nicht für eine geführte Kajaktour und so musste ich den Glücklichen wehmütig vom Pier aus zuschauen. Der betagte Wasserwanderer nutzt wenigstens die Gelegenheit für eine Runde mit dem Ausflugsdampfer auf Loch Lomond, dem größten der hiesigen Gewässer. Schöne Grüße aus...

26. März 2024
Gefällt👍10 von Mathias Döbbert Mittlerweile hat es sich wohl herumgesprochen. Am vergangenen Wochenende musste unsere MÜST24 (Müllsammeltour) wegen des schlechten Wetters abgesagt werden.

11. März 2024
Gefällt👍7 von Mathias Döbbert Das Wandern schien nicht nur des Müllers Lust zu sein, denn knapp 30 Sportfreunde hatten sich heute, am 9. März, aufgemacht, einen Ausflug durch den Harz bei strahlendem Sonnenschein zu genießen.

17. Januar 2024
Gefällt👍7 von Mathias Döbbert Sie kamen am Morgen. Der Himmel wollte nicht aufklären und die Dämmerung partout nicht enden. Einer nach dem anderen traf im Bootshaus ein; in Gummistiefeln und mit Arbeitshandschuhen. Dem Ruf des Leitwolfes folgend waren sie erschienen, die Spuren des Hochwassers zu beseitigen.

19. November 2023
Gefällt👍7 von Mathias Döbbert

28. September 2023
Gefällt👍7 von Mathias Döbbert Es ist noch recht zeitig für einen Sonntag, als ich mich auf den Weg mache zum Bootshaus. Mit Kaffee in der Thermoskanne und belegtem Brötchen im Gepäck bin ich vorbereitet für ein besonderes Ereignis, welches nur ein Mal im Jahr realisiert werden kann – die Befahrung der Mulde mitten durch das Naturschutzgebiet von Raguhn bis Dessau.

09. August 2023
Gefällt👍11 von Mathias Döbbert Wer eine Woche Ruhe sucht von Arbeitsstress, Haushaltspflichten, Ehefrau/Ehemann oder einer Kombination dieser Faktoren und gleichzeitig aktives Kanuwandern praktizieren möchte, ist im mecklenburgischen Seengebiet rund um Mirow, Canow und Wustrow bestens aufgehoben. Wasser gibt es reichlich und allein die Aufzählung aller Seen würde eine halbe Seite füllen.

Mehr anzeigen