· 

Momentaufnahmen - Der Petrijünger

von Mathias Döbbert

Der Petrijünger allgemein

ist eigentlich sich nicht zu fein,

an Fisch und Wurm sich zu beschmutzen,

solange er davon trägt Nutzen. 

Hält seine Lieblingsstelle rein,

was ward verbraucht, sammelt er ein. 

Doch dieser Einer, ganz speziell,

der war von and'rem Naturell. 

An seinem Platz, da harrt’ er aus,

nahm Fang und Angel mit nach Haus. 

Doch Köderdose, Flachmannflasche, 

die packte er nicht in die Tasche. 

Den Müll, den warf er einfach weg - 

beschert uns Elbe-Ufer-Dreck.

Kommentare: 1
  • #1

    Karl-Heinz (Montag, 11 März 2019 14:58)

    Schade, dass man diese Umweltverschmutzer nicht auf frischer Tat erwischt.