Anpaddeln des Vereins am 15.04.2022

 GefĂ€llt👍5

von Reiner Liebmann 

An Karfreitag, so Gott will, steht bei uns der Grill nicht still.

Doch zuvor wird noch getan, was man Hobby nennen kann.

Und so stĂŒrzen wir Kanuten uns ab Roßlau in die Fluten.

Trotzen tapfer Wind und Wellen und hab'n ordentlich zu kellen.

Die Steuerungen eingestellt, die Boote ausgewÀhlt und verladen, verlassen wir die heimischen Gefilde.


Die Canadier "Liberte", "Hermes" und "Maja" - heute besetzt als C1, C2 und C3.

Es geht zu Wasser. Der Start: Roßlau am Kilometer 258.


Unterwegs - Schifffahrt 'gen Prag. Sturmspuren.

Der Wind war fĂŒr alle unangenehm, im Canadier wurde er zeitweise lĂ€stig.


Wenn man mal die Beine strecken möchte...

Als Letzter erreicht der "WindfÀnger- Maja" das Ziel.


Antrag bestĂ€tigt - fĂŒr ein "Brauchtumsfeuer". Groß und KLEIN packt mit an.

WÀhrend das Feuer in der Schale lodert, lÀuft auch der Grill auf Hochtouren.




Kommentare: 0